PRP

Plättchenreiches Plasma/Platelet-Rich Plasma ist bekannt in der ästhetischen Behandlung (sog. Vampire-Lifting) und in der Orthopädie.

Venöses Blut wird dem Patienten entnommen, um daraus in einem Spezialverfahren das PRP zu gewinnen. Im Anschluss wird es umgehend dem Patienten unterspritzt.

Die Erfolge beim PRP überzeugen mich sowohl in der Ästhetik als auch bei orthopädischen Problemen wie zum Beispiel bei Gelenksentzündungen und Bewegungseinschränkungen.

Spritze Krankenschwester Krankenhaus - Full